45. Jahrestagung der GNPI

Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin e. V.

27. Jahrestagung der DGPI

Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie e. V.

23.–25.05.2019 • Leipzig

45. Jahrestagung der GNPI

Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin e. V.

27. Jahrestagung der DGPI

Deutsche Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie e. V.

23.–25.05.2019 • Leipzig

Kongressdetails

Downloads

Abstracteinreichung

Print-File

Abstracteinreichung

Herzlichen Dank für Ihr Interesse an der 45. Jahrestagung der Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin e. V. gemeinsam mit der 27. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Infektiologie e. V. vom 23.–25. Mai 2019 in der KONGRESSHALLE am Zoo in Leipzig. 

Beteiligen Sie sich aktiv an der Programmgestaltung und reichen Sie Ihre aktuellen Forschungsergebnisse in Form von Abstracts ein.

Die Einreichungsdeadline ist der 15. Januar 2019.

Einreichung von Abstracts
Die eingereichten Abstracts werden entweder als freie Vorträge oder als Poster in das Programm integriert. Die Poster werden als elektronische Poster präsentiert, um ggfs. Videos o.ä. einzubinden.

Einreichung von Fallpräsentationen (Video-Präsentation)
Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, interessante Fälle aus der täglichen klinischen Praxis einzureichen und beim Kongress als 5-minütige Videopräsentation vorzustellen. Im Anschluss an die Präsentation sollen Sie mit Ihren Kollegen dazu diskutieren.
Bewerben Sie sich mit einem kurzen Abstract für eine Videopräsentation zu einem der nachfolgend genannten Schwerpunkte. Stellen Sie in dem Abstract kurz vor, was im Video dargestellt wird und an wen es sich primär richtet. Sollten Sie Ihr Video zusätzlich einreichen wollen, setzen Sie sich bitte mit Conventus in Verbindung.

Wir fordern Sie herzlich auf, Ihre Ergebnisse aus Wissenschaft und Praxis zu den folgenden Schwerpunktthemen einzureichen:

Abstract-Themen der GNPI

• Atemtherapie
• Hygiene
• Kreislauftherapie
• Lunge
• Ethik
• Nephrologie/Dialyse
• Grundlagenforschung
• Neurologie
• Palliativmedizin
• Postnatale Adaptation
• Psychosoziale Unterstützung von Familien
• Reanimation
• Schockraummanagement
• Stammzelltherapie
• Ernährung und Stillen
• Neonatologische Nachsorge
• Freie Themen

Die Schwerpunktthemen für die einzureichenden Fallpräsentationen

• Das besondere Krankheitsbild
• Erstversorgung im Kreißsaal
• Kommunikation und Interaktionen
• Reanimation von Kindern
• Therapeutische Prozeduren
• Aus Fehlern lernen
• Unklare Fälle aus der Infektiologie
• Sonstiges

Abstract-Themen der DGPI

• Sepsis/neonatale Sepsis
• Mikrobiologische Diagnostik/Point-of-Care-Diagnostik
• Antibiotic Stewardship
• Fieber unklarer Ursache (FUO)
• Infektionen bei Immundefekt
• Infektionen bei Immunsuppression
• Hyperinflammation/Autoimmunität/Immundefekt
• Harnwegsinfektionen
• Tropenpädiatrie, HIV/AIDS
• Freie Themen, Case reports

Bitte beachten Sie bei der Einreichung Ihres Abstracts und/oder Ihrer Fallpräsentation folgende Bestimmungen:
• Vor- und Nachnamen aller Autoren sind vollständig anzugeben
• Vor- und Nachnamen sind ausschließlich mit großem Anfangsbuchstaben zu schreiben (BS. Max Mustermann)
• im Titel des Abstracts ist auf korrekte Groß- und Kleinschreibung zu achten
• bei den Affiliationen ist auf einheitliche und korrekte Schreibweise zu achten

Die Veröffentlichung von Autorendaten, Titeln, Texten etc. erfolgt i. d. R. wie im Abstractsystem angegeben. Wir behalten uns das Recht vor, orthografische Vereinheitlichungen vorzunehmen. Dies betrifft im Besonderen Groß- und Kleinschreibung, Tippfehler etc.

Veröffentlichung der Abstracts
Die Abstracts der Vorträge und Poster werden als E-Supplement der Zeitschrift „Monatsschrift Kinderheilkunde“, Springer Verlag, veröffentlicht.

Hinweis zur Benachrichtigung:
Alle Abstract-Autoren werden automatisch nach Beendigung der Bewertung durch das Programmkomitee über Annahme oder Absage des Abstracts informiert.
Weitere Informationen zur Vortragseinreichung und Handling finden Sie hier:

Ihr Ansprechpartner
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Stefan Regge
Carl-Pulfrich-Straße 1 • 07745 Jena
Telefon +49 3641 31 16-161
Telefax +49 3641 31 16-243
abstract@conventus.de
www.conventus.de